URSULA STRAUSS: Je ne regrette goar nix – Ein Abend mit Ursula Strauss Valerie Sajdik und Katharina Hohenberger

Freitag, 14.10., 21.45 h

Paris oder Wien? Der Champs Elysee oder die Barnabitengasse? Kipferl oder Croissant?
Während Katharina Hohenberger und Valerie Sajdik den musikalischen Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen dem Wienerlied und dem Chanson gesanglich auf den Grund gehen, lässt uns Ursula Strauss tief in die zerrissene Seele der Romy Schneider blicken.
Wer war diese Frau, die mit so viel Hingabe ihre Rollen verkörperte und dabei am Leben selbst scheiterte? Welchen Einfluss hatte ihre vergötternde Liebe zu ihrem österreichischen Vater „Papili“ und die zu dem französischen Frauenhelden Alain Delon auf ihr Seelenleben?
Ursula Strauss bringt Texte aus verschiedenen Biografien über die grandiose Schauspielerin und leidenschaftliche Lebefrau. Gespickt wird der Abend mit einigen bekannten Highlights aus Chanson und Wienerlied. Mitsingen erwünscht!

Event List

  • 06:00 PM Kirchenpl. 1, 2120 Wolkersdorf im Weinviertel, Österreich