Nelio

Nelio

Sa., 26.10., 20:30 Uhr

Großer Saal

Nelio sind zwei Salzburger, eine Irin und ein Kolumbianer. Sänger und Gitarrist Manuel Goditsch und Bassist Jakob Lindsberger coverten schon zu ihrer Schulzeit gemeinsam Neil Young, Catrina Cassidy am Klavier und Sebastian Ochoa Uribe am Schlagzeug komplettierten schließlich Ende 2015 die Band. Sofort begab man sich auf die Suche nach einem eigenen Sound. Die Vielfalt ihrer Einflüsse ist unüberhörbar: Ausgehend von Folk wird mit Soul, Funk und lateinamerikanischen Musikstilen experimentiert. Darüber erzeugen feinsinnige Mundart-Texte eine Stimmung zwischen Nonchalance und Melancholie. Im November 2016 erschien ihre Debüt-EP Wolken schaun auf Problembär Records sowie das Debütalbum Neiche Wege im März 2018.

Die Band geht seither auch musikalisch neiche Wege. Da finden mal Funk, mal lateinamerikanische Musik, elektronische Einflüsse oder sogar Rap naht- und mühelos ihren Weg in die Musik. Roten Faden bilden die feinfühligen Mundarttexte von Manuel Goditsch: nachdenklich, manchmal melancholisch, aber immer charmant und mit Schmäh. Geschrieben wurden sie großteils unterwegs, auf Reisen, auf insgesamt vier Kontinenten. Nelio und Neiche Wege machen Vorfreude auf den Frühling, auf Ferien, Sonne, Reisen oder einfach mal Abschalten. Auch die Single Gott in Frankreich ist ein Manifest gegen das Burnout. In diesem Sinne: Oba vom Gas, tua de Fiaß in die Heh‘.

Event List

  • 06:00 PM Kirchenpl. 1, 2120 Wolkersdorf im Weinviertel, Österreich